Reparaturschweissen / Laser-Auftragschweissen für den Formen- und Werkzeugbau

Die CONSTRUTEC AG repariert durch Auftragschweissen eine Vielzahl von Werkzeugen und Werkstücken, unter anderem:

  • Spritzgussformen, Spritzgusswerkzeuge
  • Werkzeugformen, Formeinsätze
  • Matrizen und Stempel

Dieses Verfahren wird auch Auftragschweissen genannt, weil Material aufgetragen und verschweisst wird.

 

Wir reparieren beispielsweise Spritzgussformen, Formeinsätze oder Matrizen sowie grössere Werkstücke wie z. B. Motorenteile oder Maschinenteile.

 

Durch den konzentrierten und punktgenauen Laserstrahl sind Materialverformungen beim Laserschweissen praktisch ausgeschlossen. Vielfach können wir mit diesem Verfahren teure Formen retten.

Reparaturschweissen Tiefziehform

Wir reparieren:

  • ausgebrochene Kanten an Druckguss-, Spritzguss- und Tiefziehformen
  • zu tief oder zu breit ausgefräste Nuten und Bohrungen
  • verschleissbedingte Ausbrüche oder Verformungen

Ihre Vorteile:

  • Mikroskop-geführter Laserstrahl
  • keine Verformung des Werkstücks
  • Eliminierung von Bearbeitungsfehlern
  • Rettung von teuren Werkzeugformen
  • Unsere Werkstatt befindet sich in Cham, in der Schweiz, wo Qualität gross geschrieben wird.


Beispiele unserer Arbeiten

Auftragschweissen Aluminium-Tiefziehform

Bei dieser Form wurde in der Produktion festgestellt, dass eine Nut zu tief ausgefräst worden war. Damit nicht die gesamte Form neu produziert werden musste, wurden die Nuten mittels Auftragschweissen Aluminium aufgetragen und anschliessend wieder überfräst.


Auftragschweissen Stempel aus geschliffenem Werkzeugstahl

Bei diesem Stempel wurde eine Fläche nicht masshaltig geschliffen. Es wurden 1,2 mm Werkstoff aufgeschweisst und der Stempel danach erneut überschliffen. Durch das verzugfreie schweissen konnte der Stempel gerettet werden.