Auftragschweissen Formeinsatz

Abgenutzte Kanten, eingelaufene Stellen, Wiederherstellung von Kanten. Laserschweissen ist die Ideale Lösung
Formeinsatz Auftragschweissen

Bei Formeinsätzen kann es mitunter vorkommen, dass Kanten abgenutzt sind oder geringfügige Änderungen nötig sind.

Mittels Laserschweissen können auch kleinste Mengen an Werkstoff aufgetragen oder - wie es auch genannt wird - auftraggeschweisst werden. Bei diesem Vorgang ist es vor allem Wichtig, dass mit möglichst wenig Wärmeeintrag operiert wird, um jeglichen Verzug des Formeinsatzes zu vermeiden.

 

Ebenfalls wichtig ist die Materialwahl des Schweissdrahtes. Es können Werkstoffe aufgetragen werden, die z.B.

  • nitrierbar
  • härtbar
  • gut polierbar
  • vergütbar
  • verchrombar

sind. Andere Eigenschaften je nach gewähltem Schweissdraht sind z.B. eine bereits hohe Härte des aufgetragenen Schweissgutes ohne Nachbehandlung. In der Praxis sind Härten un die 60 HRC möglich.

 

Auftragschweissen Formeinsatz

Eine andre viel gewünschte Eigenschaft kann z.B. die Zähigkeit des aufgetragenen Werkstoffes sein.

Je nachdem welche Eigenschaften gefordert sind, wir haben den richtigen Schweissdraht dafür.

Fragen Sie uns an.

Anschrift

Construtec AG
Alte Steinhauserstrasse 35
CH-6330 Cham

Telefon | Mail
  • +41 41 790 55 53
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Kontakt
Blog
Social Media
Construtec AG